Hospiz Palliativ
Portal Hamburg

Kalender

Eintrag

„Trauer am Arbeitsplatz – eine Herausforderung für Kolleginnen und Kollegen, Teams und Führungskräfte
 Dienstag, 22.01.2019
 14:30 Uhr
 18:00 Uhr
 Hospizverein Hamburger Süden e.V.
 Büro Hospizverein Hamburger Süden e.V., Schwarzenbergstr. 81, 21073 Hamburg
 

Immer wieder ereignen sich plötzliche Todesfälle in Unternehmen. Mitarbeitende trauern um Angehörige und Teams verlieren Kolleginnen und Kollegen.
Trauer ist nicht nur ein privates Thema und macht an der Bürotür oder Werkshalle halt, sondern wirkt auch in die Arbeitswelt hinein. Menschen, die eine wichtige Person verloren haben, sind von dem Ereignis betroffen und nehmen ihre Gedanken und Gefühle mit an den Arbeitsplatz.
Beim Gegenüber treten jedoch oft Sprachlosigkeit, Unsicherheit und Ohnmacht in den Vordergrund und nicht zuletzt fehlen die „richtigen“ Worte im Miteinander.
Führungskräfte sind gefordert, schnell, überlegt und fürsorglich zu reagieren, als Team gilt es den Trauerprozess gemeinsam zu „durchleben“ und betroffene Personen müssen oftmals den vorliegenden Anforderungen gerecht werden…
Wie wird Trauer am Arbeitsplatz erlebt? Welche Situationen und auch Herausforderungen gibt es hierbei?
Der Hospizverein Hamburger Süden lädt Interessierte dazu ein, sich mit dem Prozess des Trauerns auseinanderzusetzen, Möglichkeiten des Umgangs mit Trauernden kennen zu lernen sowie Erfahrungen des beruflichen Alltags auszutauschen.
Die Veranstaltung zeigt wichtige Impulse für einen gesunden und authentischen Umgang mit Sterben, Tod und Trauer im Betrieb auf. Sie macht Mut, sich mit einem besonderen und doch so alltäglichem Thema neu zu beschäftigen.

Referentin: Annika Schlichting, Beratungsstelle CHARON, Hilfen im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer (www.charon-hamburg.de)

Kosten:
Der Workshop wird finanziert durch die Aktion Hand-in-Hand für Norddeutschland und ist für die TeilnehmerInnen kostenfrei.

Anmeldung
erforderlich! Tel. 040 76755043 (zeitweise AB) oder per E-Mail unter info@hospizverein-hamburgersueden.de