Hospiz Palliativ
Portal Hamburg

Kalender

Eintrag

FB-18-04: Rechtsfragen und medizinische/ ethische Aspekte der Palliativversorgung am Lebensende – 2-tägige Fortbildung
 Dienstag, 28.08.2018
 Mittwoch, 29.08.2018
 Akademie Kinder-Hospiz Sternenbrücke
 Akademie Kinder-Hospiz Sternenbrücke, Sandmoorweg 62, 22559 Hamburg
 

Di, 28.08.2018
10:00–17:15 Uhr
Mi, 29.08.2018
9:00–16:15 Uhr

Zielgruppe:
Gesundheits- und (Kinder)KrankenpflegerInnen, (Kinder)ÄrztInnen sowie Fachkräfte aus psychosozialen Berufen mit Bezug zur Pädiatrischen Palliativversorgung

Informationen zum Kursangebot:
Medizinische, ethische und rechtliche Fragestellungen insbesondere im Zusammenhang mit Therapiezielentscheidungen gehören zu den schwierigsten Fragestellungen am Lebensende. Im Seminar wollen wir uns einigen dieser Fragen aus unterschiedlichen Blickwinkeln nähern. Während es am ersten Tag um ausgewählte Rechtsfragen am Lebensende geht, widmet sich der zweite Tag vorrangig den medizinischen und ethischen Aspekten der Palliativversorgung am Ende menschlichen Lebens.

Referentinnen: Dr. Birgit Schröder (Fachanwältin für Medizinrecht) und Dr. med. Kamayni Agarwal (Fachärztin für Anästhesiologie)

Fortbildungspunkte: Registrierung beruflich Pflegender 8 Punkte, Hamburger Pflegekräfte Berufsordnung 8 Punkte

Kosten: 220,00 Euro für die 2-tägige Fortbildung (Tage sind nicht einzeln buchbar!)

Kontakt/Information:

Pädagogische Leitung: Petra Möhring
Koordination: Barbara Trede und Franca Barra
Sandmoorweg 62, 22559 Hamburg, Tel: 040 819912-42/-337, E-Mail: akademie@sternenbruecke.de