Ver­anstaltungs­kalender

Eintrag

"Story Care": Biografiearbeit in der Palliativmedizin am Beispiel der würdezentrierten Therapie
 Freitag, 15.10.2021
 17:30 Uhr
 18:45 Uhr
 Asklepios Klinik St. Georg - Palliativmedizin
 Asklepios Medical School, Lohmühlenstr. 5, Haus P, Hörsaal 2 (im Erdgeschoss), 20099 Hamburg
 

 

Tief im Innern möchten sich die meisten Menschen sicher sein, dass sie auf die ein oder andere Weise einen Unterschied in dieser Welt gemacht haben. Dass sie jemandem etwas bedeutet haben, und dass man sich, wenn sie diese Welt verlassen, gerne an sie zurückerinnert. Eine Möglichkeit, diesem zutiefst menschlichen Bedürfnis zu begegnen, nicht nur als Patient, sondern als Persönlichkeit zu sterben, ist die Würdezentrierte Therapie.

Bei dieser besonderen Biographiearbeit am Lebensende, forschungsbasiert in Kanada entwickelt, geht es darum, die wichtigsten Erinnerungen, Gedanken und Wünsche lebensbedrohlich erkrankter Menschen achtsam und sicher für die Zukunft festzuhalten.

Denn eins steht fest, egal was passiert: In unseren Geschichten leben wir weiter, vorausgesetzt, sie werden erzählt!

Palliativbegleiterin Sabrina Görlitz wird an diesem Abend die Würdezentrierte Therapie vorstellen und von ihrem Alltag als „Geschichtenpflegerin“ auf der Palliativstation der Asklepios Klinik Hamburg St. Georg berichten. Gemeinsam mit Chefarzt Dr. Markus Faust wird sie anhand echter Beispiele die Bedeutung des Geschichtenerzählens und -bewahrens in der Palliativmedizin diskutieren. Darüber hinaus wird es Anregungen für Freunde und Angehörige schwer erkrankter Menschen geben, wie in Anlehnung an die Würdezentrierte Therapie auch innerhalb der Familie sog. „Würdegespräche“ geführt werden können, um die Kommunikation untereinander zu verbessern und die Verbindung zu stärken.

Für diese Veranstaltung gilt 2G. Nur vollständig Geimpfte oder Genesene erhalten Zutritt.

Während der Veranstaltung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen (eine FFP-Maske ist nicht erforderlich).

 

 


Veranstaltung im Rahmen der Hamburger Hospizwoche


Eintritt frei. Spenden willkommen.

Für diese Veranstaltung gilt 2G. Nur vollständig Geimpfte oder Genesene erhalten Zutritt.

Anmeldung erforderlich unter s.goerlitzEXT@asklepios.com.

Die Durchführung von Veranstaltungen unterliegt Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Es gelten die jeweiligen Hygienekonzepte des Veranstalters. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter, was zu beachten ist.